Willkommen bei Düsseldorfer Tabelle.net

Die Düsseldorfer Tabelle ist eine Leitlinie für den Unterhaltsbedarf und wird von den Oberlandesgerichten Düsseldorf, Köln, Hamm, der Unterhaltskommission des Deutschen Familiengerichtstages e.V. herausgegeben. Hier finden Sie die Tabellen zum Download und einen Unterhaltsrechner sowie die Leitlinien.

Unterhalt + Rechner  Düsseldorfer-Tabelle  Unterhalt 


Inhalt:


Unterhaltsrechner

Unterhaltsberechnung nach der Düsseldorfer Tabelle




Berechnung für das Jahr
Nettoeinkommen des Unterhaltspflichtigen Euro / Monat
Nettoeinkommen des Unterhaltsempfängers
(z.B. getrennt lebende Mutter)
Euro / Monat
Alter 1. KindAltersstufen in Jahren
Alter 2. Kind
Alter 3. Kind
Alter 4. Kind

Weitere Infos + Rechner:

 


Download

Hier können Sie sowohl die aktuelle Tabelle als auch die Tabellen der Vorjahre seit 2005 herunterladen.

 

Auf der Seite des Vereins Deutscher Familiengerichtstag e. V., können alle Düsseldorfer Tabellen der Vergangenheit abgerufen werden. Weitere Infos auch auf Wikipedia.

Top Düsseldorfer Tabelle.net


Unterhaltszahlungen von der Steuer absetzen

Steuertipp: Hier erfahren Sie, wie Sie Unterhalt von der Steuer absetzen können. Außerdem können Sie mit dem Steuerrechner berechnen, wieviel Steuern Sie durch die Unterhaltszahlungen sparen.

Top Düsseldorfer Tabelle.net


Gesamtübersicht der Leitlinien zum Unterhalt

zur Ergänzung der Düsseldorfer Tabelle herausgegeben von den Senaten für Familiensachen des Oberlandesgerichts Düsseldorf

Inhaltsverzeichnis

Unterhaltsrechtliches Einkommen

Kindesunterhalt

Ehegattenunterhalt

Leistungsfähigkeit und Mangelfall

Anhang

 

Anlagen

Anlage I Unterhaltstabelle

Stand 1.1.2015

in Euro

Altersstufe

1

2

3

4

Prozent-

satz

Bedarfs-

kontroll-

betrag

0 - 5

6 - 11

12 – 17

ab 18

bereinigtes

Einkommen des Barunterhalts- pflichtigen

1. bis 1.500

317

364

426

488

100

880/1.080

2. 1.501 - 1.900

333

383

448

513

105

1.180

3. 1.901 - 2.300

349

401

469

537

110

1.280

4. 2.301 - 2.700

365

419

490

562

115

1.380

5. 2.701 - 3.100

381

437

512

586

120

1.480

6. 3.101 - 3.500

406

466

546

625

128

1.580

7. 3.501 - 3.900

432

496

580

664

136

1.680

8. 3.901 - 4.300

457

525

614

703

144

1.780

9. 4.301 - 4.700

482

554

648

742

152

1.880

10. 4.701 - 5.100

508

583

682

781

160

1.980

über 5.100

nach den Umständen des Falles

Top Düsseldorfer Tabelle.net

 

Anlage II Zahlbetragstabelle

Stand 1.1.2015

in Euro

1) Anrechnung des (hälftigen) Kindergeldes für das 1. und 2. Kind von je 92 € / 184 €

Einkommensgruppe 1. Altersstufe 0 – 5 2. Altersstufe 6 – 11 3. Altersstufe 12 – 17 4. Altersstufe ab 18

1 [bis 1.500] 317 – 92 = 225 364 – 92 = 272 426 – 92 = 334 488 – 184 =304

2 [1.501 - 1.900] 333 – 92 = 241 383 – 92 = 291 448 – 92 = 356 513 – 184 =329

3 [1.901 - 2.300] 349 – 92 = 257 401 – 92 = 309 469 – 92 = 377 537 – 184 =353

4 [2.301 - 2.700] 365 – 92 = 273 419 – 92 = 327 490 – 92 = 398 562 – 184 =378

5 [2.701 - 3.100] 381 – 92 = 289 437 – 92 = 345 512 – 92 = 420 586 – 184 =402

6 [3.101 - 3.500] 406 – 92 = 314 466 – 92 = 374 546 – 92 = 454 625 – 184 =441

7 [3.501 - 3.900] 432 – 92 = 340 496 – 92 = 404 580 – 92 = 488 664 – 184 =480

8 [3.901 - 4.300] 457 – 92 = 365 525 – 92 = 433 614 – 92 = 522 703 – 184 =519

9 [4.301 - 4.700] 482 – 92 = 390 554 – 92 = 462 648 – 92 = 556 742 – 184 =558

10 [4.701 - 5.100] 508 – 92 = 416 583 – 92 = 491 682 – 92 = 590 781 – 184 =597


2) Anrechnung des (hälftigen) Kindergeldes für das 3. Kind von je 95 € / 190 €

Einkommensgruppe

1. Altersstufe 0 – 5

2. Altersstufe 6 - 11

3. Altersstufe 12 – 17

4. Altersstufe ab 18

1 [bis 1,500]

317 – 95 = 222

364 – 95 = 269

426 – 95 = 331

488 – 190 = 298

2 [1,501 - 1,900]

333 – 95 = 238

383 – 95 = 288

448 – 95 = 353

513 – 190 = 323

3 [1,901 - 2,300]

349 – 95 = 254

401 – 95 = 306

469 – 95 = 374

537 – 190 = 347

4 [2,301 - 2,700]

365 – 95 = 270

419 – 95 = 324

490 – 95 = 395

562 – 190 = 372

5 [2,701 - 3,100]

381 – 95 = 286

437 – 95 = 342

512 – 95 = 417

586 – 190 = 396

6 [3,101 - 3,500]

406 – 95 = 311

466 – 95 = 371

546 – 95 = 451

625 – 190 = 435

7 [3,501 - 3,900]

432 – 95 = 337

496 – 95 = 401

580 – 95 = 485

664 – 190 = 474

8 [3,901 - 4,300]

457 – 95 = 362

525 – 95 = 430

614 – 95 = 519

703 – 190 = 513

9 [4,301 - 4,700]

482 – 95 = 387

554 – 95 = 459

648 – 95 = 553

742 – 190 = 552

10 [4,701 - 5,100]

508 – 95 = 413

583 – 95 = 488

682 – 95 = 587

781 – 190 = 591

3) Anrechnung des (hälftigen) Kindergeldes ab dem 4. Kind von je 107,50 € / 215 €

Einkommensgruppe 1. Altersstufe 0 – 5 2. Altersstufe 6 – 11 3. Altersstufe 12 - 17 4. Altersstufe ab 18
1 [bis 1.500] 317 – 107,50 = 209,50 364 – 107,50 = 256,50 426 – 107,50 = 318,50 488 – 215 = 273
2 [1.501 - 1.900] 333 – 107,50 = 225,50 383 – 107,50 = 275,50 448 – 107,50 = 340,50 513 – 215 = 298
3 [1.901 - 2.300] 349 – 107,50 = 241,50 401 – 107,50 = 293,50 469 – 107,50 = 361,50 537 – 215 = 322
4 [2.301 - 2.700] 365 – 107,50 = 257,50 419 – 107,50 = 311,50 490 – 107,50 = 382,50 562 – 215 = 347
5 [2.701 - 3.100] 381 – 107,50 = 273,50 437 – 107,50 = 329,50 512 – 107,50 = 404,50 586 – 215 = 371
6 [3.101 - 3.500] 406 – 107,50 = 298,50 466 – 107,50 = 358,50 546 – 107,50 = 438,50 625 – 215 = 410
7 [3.501 - 3.900] 432 – 107,50 = 324,50 496 – 107,50 = 388,50 580 – 107,50 = 472,50 664 – 215 = 449
8 [3.901 - 4.300] 457 – 107,50 = 349,50 525 – 107,50 = 417,50 614 – 107,50 = 506,50 703 – 215 = 488
9 [4.301 - 4.700] 482 – 107,50 = 374,50 554 – 107,50 = 446,50 648 – 107,50 = 540,50 742 – 215 = 527
10 [4.701 - 5.100] 508 – 107,50 = 400,50 583 – 107,50 = 475,50 682 – 107,50 = 574,50 781 – 215 = 566

Top Düsseldorfer Tabelle.net

 

Anlage III Umrechnung dynamisierter Titel alten Rechts gemäß § 36 Nr. 3 EGZPO

Ist Kindesunterhalt als Prozentsatz des jeweiligen Regelbetrages zu leisten, bleibt der Titel bestehen. Eine Abänderung ist nicht erforderlich. An die Stelle des bisherigen Prozentsatzes vom Regelbetrag tritt ein neuer Prozentsatz vom Mindestunterhalt. Dieser ist für die maßgebliche Altersstufe zu bestimmen und auf eine Stelle nach dem Komma zu begrenzen (§ 36 Nr. 3 EGZPO; vgl. auch BGH, FamRZ 2012, 1048). Der Bedarf ergibt sich aus der Multiplikation des neuen Prozentsatzes mit dem Mindestunterhalt der jeweiligen Altersstufe und ist auf volle Euro aufzurunden (§ 1612a Abs. 2 Satz 2 BGB). Der Zahlbetrag ergibt sich aus dem um das jeweils anteilige Kindergeld verminderten bzw. erhöhten Bedarf.

Es sind vier Fallgestaltungen zu unterscheiden (die Beispiele beziehen sich auf den ab 1.1.2008 geltenden Mindestunterhalt, da es für die Umrechnung auf diesen Zeitpunkt ankommt):

a) Der Titel sieht die Anrechnung des hälftigen Kindergeldes oder eine teilweise Anrechnung des Kindergeldes vor.

Zahlbetrag + ½ Kindergeld

___________________________________ x 100 = Prozentsatz neu

Mindestunterhalt der jeweiligen Altersstufe

Beispiel 1. Altersstufe Kontrollberechnung

(196 € + 77 €)

_______________ x 100 = 97,8 % 279 € x 97,8 % = 272,86 €, ger. 273 €

279 €

Zahlbetrag 273 € - 77 € = 196 €

b) Der Titel sieht die Hinzurechnung des hälftigen Kindergeldes vor.

Zahlbetrag - ½ Kindergeld

___________________________________ x 100 = Prozentsatz neu

Mindestunterhalt der jeweiligen Altersstufe

15

Beispiel 1. Altersstufe Kontrollberechnung

(273 € - 77 €)

_______________ x 100 = 70,2 % 279 € x 70,2 % = 195,85 €, ger. 196 €

279 €

Zahlbetrag 196 € + 77 € = 273 €

c) Der Titel sieht die Anrechnung des vollen Kindergeldes vor.

Zahlbetrag + 1/1 Kindergeld

___________________________________ x 100 = Prozentsatz neu

Mindestunterhalt der jeweiligen Altersstufe

Beispiel 2. Altersstufe Kontrollberechnung

(177 € + 154 €)

_______________ x 100 = 102,7 % 322 € x 102,7 % = 330,69 €, ger. 331 €

322 €

Zahlbetrag 331 € - 154 € = 177 €

d) Der Titel sieht weder eine Anrechnung noch eine Hinzurechnung des Kindergeldes

vor.

Zahlbetrag + ½ Kindergeld

___________________________________ x 100 = Prozentsatz neu

Mindestunterhalt der jeweiligen Altersstufe

Beispiel 3. Altersstufe Kontrollberechnung

(329 € + 77 €)

_______________ x 100 = 111,2 % 365 € x 111,2 % = 405,88 €, ger. 406 €

365 €

Zahlbetrag 406 € - 77 € = 329 €.

Top Düsseldorfer Tabelle.net

 

Share

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter
MS Buchhalter downloaden und kaufen
EÜR oder Bilanz Version
jetzt bestellen

Hilfreiche Steuerrechner
weitere Steuerrechner auf
steuerrechner24.de

steuer.org